Berufsausbildungs-Förderverein
Brand-Erbisdorf e.V.
 
Industriegebiet Nord
Erzstraße 17
09618 Brand-Erbisdorf
 
Tel.: 037322 5278-0
Fax: 037322 5278-300
 
 
So finden Sie uns:
 
Zertifizierung:
 
 
Zertifikat Zertifikat

Arbeit an Schulen

Projekt „Inklusionsassistent“

 

Teilnehmende Schulen:

  • Berufliches Schulzentrum für Ernährung, Hauswirtschaft, Agrarwirtschaft mit Schulteil Berufsbildende Förderschule
  • Oberschule Niederbobritzsch (ab Schuljahr 2018/19)

Zielgruppe:

  • Schüler mit einer Behinderung
  • Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf
  • Schüler, deren individuelle Entwicklung erkennen lässt, dass durch frühzeitig unterstützende Maßnahmen der Entstehung von sonderpädagogischem Förderbedarf vorgebeugt bzw. verhindert werden kann (Prävention)

Inhalte:

  • Durch den Einsatz von Inklusionsassistenten erhalten die Schüler und Schülerinnen eine individuell ausgerichtete Förderung.
  • Zusätzlich zum Unterricht werden individuelle Unterstützungsmaßnahmen angeboten.
  • Dem einzelnen Schüler wird somit der Schulbesuch, die Teilnahme am Unterricht sowie die Teilhabe am Schulleben erleichtert.
  • Das gemeinsame Lernen von Schülern mit und ohne Behinderung wird unterstützt.
  • Gemeinsam mit dem Jugendlichen arbeitet die Inklusionsassistentin an Zielen, die für einen erfolgreichen (Berufs-)Schulabschluss erforderlich sind.
  • Projektlaufzeit: Schuljahr 2016/17 bis zum Schuljahr 2020/21

Ziele:

  • erfolgreicher (Berufs-)Schulabschluss
  • Förderung der bestmöglichen schulischen und sozialen Entwicklung
  • Erwerb und Erweiterung lebenspraktischer Fertigkeiten und sozialer Kompetenzen
  • Kennenlernen der eigenen Persönlichkeit, Begabungen, Kreativität sowie der eigenen geistigen und körperlichen Fähigkeiten
  • Gleichberechtigter Zugang zum lebenslangen Lernen

 

___________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Schulsozialarbeit

 

Was ist Schulsozialarbeit?

  • ein freiwilliges, kostenloses Angebot für Schülerinnen und Schüler, Lehrer und Eltern
  • die Sozialpädagogin ist Ansprechpartner bei Problemen; sie behandelt alle Themen vertraulich
  • Sie hilft und vermittelt bei Problemen im Schulalltag

Unser Bildungsträger leistet in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt Schulsozialarbeit am Förderzentrum "Clemens Winkler" in Brand-Erbisdorf und in Kooperation mit dem vfb Mittweida e. V. an der Förderschule - Schule für Erziehungshilfe „Heinrich Hoffmann“ Schweikershain. Schulsozialarbeit versteht sich als Bindeglied zwischen Jugendhilfe und Schule. Ziel ist es, in kooperativer Zusammenarbeit mit der Schule neue Perspektiven für und mit Jugendlichen zu entwickeln und ihre Zukunftschancen zu erhöhen.

 

Projekte der Schulsozialarbeit am Förderschulzentrum "Clemens Winkler" und an der Oberschule Brand-Erbisdorf:

 Notitzzettel




 

Schulklub

 

Im Rahmen der Ganztagsangebote der Oberschule Brand-Erbisdorf, leitet eine Sozialpädagogin unseres Bildungsträgers den Schulklub. Die Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit nach dem Unterricht verschiedene Freizeitangebote wahrzunehmen. Auch in den Pausen und in Freistunden steht ihnen der Schulclub zur Verfügung.